Application

Nikola from Serbia applies for Blue Card Germany

Electrical engineers

Personal data:

For personal data please contact us
with the following Applicants-ID: 15475

Profession:

Name of profession: Electrical engineers Name of latest business sector: Železara Smederevo d.o.o Latest occupation/title: Application Developer Latest main activities: Programming in C# (Visual Studio 2010 WPF) and Database Administration

Education:

Completed education: master Title or Qualification: master electrical engineering and computer science Specialisation: software engineering Additional trainings:

Preferred countries:

1. Preferred country | region / city: Germany | Frankfurt 2. Preferred country | region / city: Austria | Vienna 3. Preferred country | region / city: United Kingdom |

Language skills:

1. Language skills: english => excellent 2. Language skills: german => reasonable 3. Language skills: =>

Personal note /detailed application:

Programmumgebungen, in denen ich arbeitete:
Visual Studio 2005,2008 and 2010 , Eclipse , NetBeans .
IT Kenntnisse
C++ , C# , Java, SQL
Projektaufgaben
• Übersetzer der kompletten MicroJava-Technologie.
(Java, JFlex , BYACC/JEclipse)

• Statischer Emulator und Impantation von Makroprozessor

• FPGA synthetische VHDL-Modell zu einem 16 bit Prozessor mit fünfstufigen Pipelinen.

• Das ganze Modell , Assemblercode und Programmsimulation (in Programmiersprache C# ) für "cash register”. Systemsbestandteile sind 8086 Mikroprozessor 8251, 8254, 8259 Controllers. Das gleiche System ist auch mit 8052 Mikrocontroller in Programmiersprache KeilC implementiert .

• Kleines, funktionelles mehrfädiges OP-System mit Kontextveränderung, Verteilung und Synchronisation der Fadenkontrolle für Intel 8086 Prozessor (in Programmiersprache C++ ).

• Implementation der Turingmaschine in Programmiersprache Java.

• Erstellen eines Projekts in Microsoft Visual Studio 2010 (in Programmiersprache C#), das für das Reservieren einer Halle in einer Buldungseinrichtung dient. Der Schwerpunkt ist auf Erstellung der Benutzeroberflächen.

• Erstellung von Simulators, der die Spiele Kenken und Shidoku löst, mittels der Methode der Gröbnerbasis in Programmiersprache Java.

• Teilnahme an der dritten Symposium im Jahr 2012 an der Fakultät für Mathematik, Universität in Belgrad mit dem Thema „Problemlösen der inversen Kinematik (Simulation des Roboterarmes) und Gröbnerbasis“.

Berufstätigkeit
• Arbeit im Unternehmen Otaco engineering GmbH
• In dieser Firma arbeitete ich an der Software-Entwicklung von Logger in WPF (Windows Presentation Foundation) im Visual Studio 2010 in Programmiersprache C#.
• Otaco engineering GmbH befindet sich in Smederevo, Serbien.
• Momentan arbeite ich im Unternehmen Eisenwerk Smederevo, als Applikationsentwickler (Programmierer) in abteilung Prozeskontrolle im Stahlwerk

 

Facebook

Google Plus